Fragen
owshoplogo
LogoOWsoftKalender1

Fragen zu den Programmen

Der Jahreskalender oder andere Programme unter WINDOS 10 :

Eventuell muss der Kompatibilitätsmodus eingeschaltet werden !!

Hinweise dazu finden sie hier.....

Hinweis zur Programm Zertifizierung:

VISTA, WIN7, WIN8 u. WIN10 zeigen beim Installieren eines Programmes eine Sicherheitswarnung ! Dies kann viele Benutzer verunsichern. Lesen Sie bitte auch hier... Ebenso können Firewalls (meist nach einem Update)Sicherheitsmeldungen generieren, die lediglich normale Windows-Dienste sind. So z.B. /System32/msiexec.exe (was lediglich die Installationsroutine für Programme ist) oder /System32/csrss.exe als Warnung ausgeben.

Erklärung zu csrss.exe : Über Csrss.exe werden Threading und Funktionen des Win32-Konsolenfensters gesteuert. Threading ist der Bereich, an dem sich die Anwendung in mehrere gleichzeitig stattfindende Tasks aufgeteilt wird. Von csrss.exe unterstützte Threads unterscheiden sich von Prozessen in der Art, dass Threads üblicherweise im Prozess enthalten sind, wobei mehrere Threads sich Ressourcen innerhalb des gleichen Prozesses teilen. Bei der Win32-Konsole handelt es sich um das Klartextfenster im Windows-API-System (Programme können die Konsole nutzen, ohne dass eine Bildanzeige erforderlich ist).

Wir versichern, das unsere Programme auf Viren und Malware geprüft sind. Ebenso werden keine Online-Überprüfungen der Registrierung durchgeführt. Sollten Sie weitere Informationen wünschen kontaktieren Sie uns bitte über das KONTAKT-FORMULAR.

Sollten Programme unter WIN 7, WIN 8 oder VISTA nicht richtig funktionieren führen Sie es bitte im Kompatibilitätsmodus aus.

Dies ist ein spezielles Feature, mit dem Programme, unter Windows 7 oder Vista ausgeführt werden können.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Programmverknüpfung oder besser noch direkt auf die ausführbare .exe-Datei und wählen Eigenschaften.

 Im nun aufklappenden Fenster können Sie im Reiter "Kompatibilität" die Einstellungen vornehmen :

Kompatibilität

Die meisten Programme laufen im Kompatibilitätsmodus mit WindowsXP Servicepack 2.
Probieren Sie andere aus, wenn dies nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Die darunterliegenden Einstellungen können in der Regel vernachlässigt werden.

Darunter finden Sie noch die Option "Programm als Administrator ausführen".
Ist diese aktiviert, wird das Programm bei jedem Aufruf mit Adminstratorrechten gestartet.
Auch dies kann bei Programmen nötig sein, damit sie korrekt funktionieren.

Wird der Computer von mehreren Personen genutzt, die über eigene Benutzerkonten verfügen und die das Programm ebenfalls verwenden, müssen Sie ganz unten auf "Einstellungen für alle Benutzer ändern" klicken.
Sie sehen dann genau das gleiche Einstellungsfenster - nur mit dem Unterschied, dass diese Einstellungen für alle Benutzerkonten gelten und nicht nur für ihres.

Wenn Sie schon vor der Installation wissen, dass dieses Programm möglicherweise nicht korrekt läuft, sollten sie schon das Setup-Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen.

Der JAHRESKALENDER wurde auf unterschiedlichen Maschinen mit WIN 7,WIN 8 und Vista in den Homeditions, den 32 und 64 bit Versionen der Betriebssysteme getestet. Da es jedoch nach dem heutigen Stand der Technik nicht möglich ist, alle Kombinationen und Möglichkeiten zu testen kann keine Garantie abgegeben werden das das Programm auch unter Ihren Betriebssystemeinstellungen fehlerfrei installierbar ist. Eine Installation unter Administrationsrechten sollte immer fehlerfrei möglich sein. Nähere Infos zur WIN7,WIN8 Problematik erhalten Sie hier......

Ein Aufruf über ‘rechte Maustaste’ als Administrator ausführen und die Einstellung des Kompatibilitätsmode führen zum Erfolg

Feriendateien zum Download für das aktuelle Jahr : klicken Sie bitte hier...

Systemeinstellungen für den Jahreskalender: Sie erhalten die Fehlermeldung 01.01 ist kein gültiges Datum oder Zugriffsverletzung bei Adresse XXXXXXXXXXXX : Ändern Sie die Ländereinstellungen in der Systemsteuerung wie im Bild ersichtlich.Eine automatische Einstellung des Datumformates wird meist durch die Benutzerverwaltung (Rechte) nicht zugelassen und muss demzufolge manuell vorgenommen werden !!

datumwin7

BDE Einstellungen unter WINDOWS VISTA für den Jahreskalender bis Version 5.5 bzw. alle anderen Programme, die die BDE auch benutzen

Unter Window-Vista müssen die Einstellungen von NETFILEDIR geändert werden. Öffnen Sie hierzu in der Systemsteuerung die BDE. Unter KONFIGURATION / TREIBER / NATIV / PARADOX ändern Sie den NET DIR Eintrag nach: C:\users\public und speichern diese Einstellung. Oder Sie legen den Pfad zur NET DIR auf ein Verzeichnis, bei dem die Zugriffskontrolle ausgeschaltet ist. Suchen Sie hierzu im WEB nach dem Begriff UAC.

Die AFB-PLUS unter Windows-VISTA

Windows-Vista bereitet mit dem UAC (Benutzer Datei Kontrolle) so seine Schwierigkeiten ! Sollten es beim Betreiben des SHOP’s in der AFB-PLUS Probleme geben, müssen Sie dem Programmordner volle ADMIN-Rechte geben. Um VISTA auf den Stand von XP zu bekommen, können Sie UAC ausschalten (!?) Öffnen Sie die Systemsteuerung und geben im Feld SUCHEN UAC ein. Hier können Sie UAC ausschalten.

Beim Aufruf eines Programmes startet die Installationsroutine und verlangt nach einer *msi Datei

Löschen Sie das Programm-Icon (Verknüpfung) auf dem Desktop und erstellen Sie dann eine neue Verknüpfung für das besagte Programm.

Wie lege ich im Jahreskalender einen neuen Kalender an ?

Klicken Sie ‘neu anlegen’  - > der Jahreskalender - Assistent  startet. Wählen Sie Ihr Bundesland aus und geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Klicken Sie auf ‘Weiter’ Wählen Sie in  der Datums-Dropdown-Box irgend ein Datum in einem Jahr aus, für das der Kalender erstellt werden soll. (Mit den Pfeiltasten wechseln Sie in den nächsten Monat, bis ein Monat des gewünschten Jahres angezeigt wir. Oder auf Jahr klicken und das Jahr über die Pfeiltasten erhöhen) Wählen Sie ein Verzeichnis aus und geben einenen Dateinamen ohne Erweiterung ein. Wählen Sie ‘WEITER’. Es wird ein Kalender für das gewünschte Jahr angelegt.

BDE

Fehlermeldung: Bei der Inizialisierung der Borland Database Engine ist ein Fehler aufgetreten)Fehler ($XXXX)

Die BDE wird als Datenbankschnittstelle zwischen den Programmen und den Datenbanktabellen benötigt. Der Linzezgeber ist Borland. Nun kann es durch PC-Abstürze oder die fehlerhafte Installation von anderen Programm-Setup’s, die ebenfalls die BDE benutzen zu Problemen kommen. Die Folge davon ist, dass sich z.B. der Jahreskalender nicht mehr starten lässt. Bei der BDE-Installation handelt es sich um eine relativ komplizierte Installation, die sich auch nicht über die Systemsteuerung/Software/Enfernen deinstalliert lässt. Die folgende Anleitung zur Problemlösung kann zum Erfolg führen. Jedoch wird hierfür keine Garantie übernommen und die Änderungen sind von Ihnen zu verantworten. Die Anleitung wird für den Jahreskalender erläutert:

  • deinstallieren Sie über die Systemsteuerung/Software/Entfernen den Jahreskalender
  • suchen Sie im Explorer das BDE-Verzeichnis auf (unter Programme/Gemeinsame Dateien/Borland Shared/BDE
  • benennen Sie das Verzeichnis in BDEalt um
  • fahren Sie den PC herunter und starten Sie den PC neu
  • installieren Sie nun den Jahreskalender neu

Nach der Installation sollte das Programm  wieder zu starten sein !

BESTELLUNG